Titelbild: Gruppe beim ersten Lauftraining
Verein

Seit dem 31.05.2015 gibt es den Verein Downlaufen e.V.
Zweck des Vereins ist die Förderung für junge Erwachsene mit Down-Syndrom durch Ausübung des Laufsports. Darüber hinaus hat der Verein das Ziel, durch regelmäßige Zusammenkünfte die Teilnahme von Menschen mit Down-Syndrom am gesellschaftlichen Leben, ihr Selbstbewusstsein und ihre Akzeptanz durch die Mehrheitsgesellschaft zu verbessern.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
  • regelmäßige Treffen zu Lauftrainings mit anschließendem Beisammensein
  • mehrmals jährlich Teilnahme an Volksläufen für jedermann
  • gelegentlich gemeinsame Ausflüge ohne Laufbezug
Die Satzung von Downlaufen e.V. kann hier heruntergeladen werden.

Der Verein wird vertreten durch den Vorstand:
  • Mirko Thiessen (1. Vorsitzender)
  • Sebastian Spuck (2. Vorsitzender)
  • Kassenprüferin: Jutta Paepcke

Downlaufen e.V. ist gemäß Bescheid des Fianzamtes (Az. 217/412/03002) vom 06.08.2015 als gemeinnützig anerkannt; Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar.

Bankverbindung: Deutsche Skatbank, IBAN DE71830654080004952170, BIC GENODEF1SLR

Trisomie 21 und Ausdauersport sind kein
Widerspruch. Nach dem Vorbild des
Laufclub 21, der seinen Schwerpunkt
in Süddeutschland hat, wollen wir
unsere Mitglieder fit machen, um
in Volksläufen zu bestehen -
und einfach Spaß am Lauf-
sport zu haben.
Ausdauersport und Trisomie 21 sind kein Widerspruch!
Impressum